Was trägt man im Winter 2016?

Modebewusste Personen stellen sich jedes Jahr die gleiche Frage: Was ist angesagt, welche Schuhe soll ich tragen? Darf ich die Schuhe vom letzten Winter noch in diesem Winter tragen? Diese Frage zu beantworten ist nicht immer so einfach. Manchmal lohnt sich ein Blick in die Börsennews, um zu sehen, welche Firma im Moment in ist. Ist es Adidas, Nike oder gar eine noch relativ unbekannte Marke? Wie auch immer, in den Nachrichten erfährt man immer, was gerade aktuell auf dem modischsten Stand ist.

Die Winterschuhe für 2016 sind anscheinend sehr umfangreich gestaltet. Das außergewöhnlichste stellt aber wohl die neue Farbe dar: Weiß. Bisher war diese Farbe bei Schuhen nicht besonders beliebt, sie galt eher als nicht tragbar. Es sei denn, es waren Brautschuhe oder Sneakers. Ansonsten trug niemand weiße Schuhe. Jetzt aber sieht man sie auf jedem Laufsteg in New York und Paris. Das komplette Gegenteil stellen die Blümchenmuster dar. Diese findet man nun sogar auf Armani und auf durchsichtigen Kitten-Booties von Kenzo.

Ebenso ungewöhnlich sind die hohen Absätze, die ab sofort wieder trendy sind. Diese waren die letzten Jahre eher nicht angesagt, jetzt zum Winter kommen sie aber wieder. Gleiches gilt für die Two-Tone-Schuhe, die ebenfalls seit 1957 nicht mehr modern waren. Jetzt stürmen alle namhaften Hersteller voran und produzieren zweifarbige Schuhe: Die Spitze ist immer auffallend anders als der Rest des Schuhs. Abgesehen von den weißen Schuhen sind nun auch goldene, silberne und bronzefarbene Schuhe angesagt, schön zu sehen in vielen Onlineshops für Schuhe. Was das Material betrifft sind sich anscheinend alle Hersteller einig und denken, dass auch ein Schuh nicht frieren muss und überziehen die Schuhe mit Samt. Natürlich nicht der komplette Schuh, aber Teile davon.

Und was kommt heraus, wenn die oben stehenden Merkmale miteinander gemixt werden? Der neue Winterschuh, der einerseits an einen Wanderschuh erinnert, aber dafür doch zu hohe Absätze hat. Ein Schuh, der eine andersfarbige Schuhspitze hat oder gar bunte Schnürsenkel.

Dies waren die Trends für den Winter 2016 in Kurzform.